VITA

Geboren im Ruhrgebiet

2. Mai 1957

 

1976 -1982

Studium der Visuellen Kommunikation/Grafik Design an der Folkwangschule Essen

Schwerpunkt Illustration bei Professor Otto Näscher (Diplomarbeit: Elektrizität - eine illustrierte Plakatserie) und erste Auseinandersetzung mit dem Thema Schrift und Kalligraphie bei Professor Nienheysen. Entwicklung einer eigenen kalligraphischen Schrift.

 

1980

Stipendiatin der Stadt Gelsenkirchen

 

1977 - 1980

Mitglied der Künstlergruppe "Chamäleon"

 

1978

Teilnahme u.a. an der Kunstaktion "WAT-Kreativ" der Stadt Wattenscheid

Illustrationen zu Literaturausstellungen der Stadtbücherei Gelsenkirchen

 

1986

1. Preis im Plakatwettbewerb "MIR" - Musiktheater im Revier zur Kinderoper "Bastian und Bastienne" von Wolfgang A. Mozart

 

1982 - 1995

Tätigkeit als Grafik-Designerin und Produktionerin für namenhafte Werbeagenturen

 

1996

Wiederaufnahme der künstlerischen Tätigkeit

 

2002

Eröffnung Atelier/Galerie Martina Etienne in Düsseldorf